Nachrichten  Kurzmeldungen | Lexikon | Newsletter | Kontakt |  Impressum

StartseiteSport

Teamspringen in Willingen

Norwegen landet vor Finnland

Norwegen siegt beim Teamspringen im Sauerland vor Konkurrent Finnland und dem deutschen Team. Beim Einzelspringen gewann der Finne Janne Ahonen.

Beim Mannschaftsspringen im sauerländischen Willingen flogen die Norweger ganz weit nach Vorne. Mit insgesamt 1038,1 Punkten verwiesen sie den Konkurrenten Finnland auf den zweiten Platz.

Bester Springer im norwegischen Kader war Roar Ljoekelsoey, der im zweiten Durchgang bei 148 Metern landete. Teamkollege Bjoern Einar Romoeren flog auf 128 Meter.

Im finnischen Team glänzten Matti Hautamaeki mit 135 Metern und Tami Kiuru mit 139 Metern.

Das deutsche Team landete übrigens auf dem dritten Platz.

Janne Ahonen gewinnt Einzelspringen
Beim Einzelspringen am Samstag flog der Finne Janne Ahonen auf Platz eins mit 133,5 Metern und 121,3 Punkten. Dritter nach Georg Spaeth aus Deutschland wurde der Norweger Roar Ljoekelsoey.

Johan Erikson segelte mit 123,5 Metern als bester Schwede auf Platz 17.

Artikel vom 15. Februar 2004

 Zur Startseite RSS-Feed Sitemap
AKTUELLE NACHRICHTEN
STENA LINE - MAKING GOOD TIME
Winterabenteuer in Schweden
Winterabenteuer total in Schweden
Hüttenzauber in Schweden. Zum Beispiel in Idre Fjäll oder Orsa. Inklusive Überfahrt mit Stena Line und Hüttenmiete.

Weiße Ferien in Schweden

Jetzt den neuen Katalog 2005 bestellen!
Der Katalog 2005 ist da!
Jetzt den neuen Stena Line Katalog kostenlos frei Haus bestellen oder gleich online downloaden.

Katalog 2005 bestellen oder downloaden

WEITERE ARTIKEL
  © 2001-2017 SCANPRESS.DE | Alle Rechte vorbehalten. WERBUNG RSS IMPRESSUM KONTAKT