Nachrichten  Kurzmeldungen | Lexikon | Newsletter | Kontakt |  Impressum

StartseitePolitik

Gesundheitsminister

Norwegen muss abspecken

Norwegens Bevölkerung wird von Jahr zu Jahr dicker. Gesundheitsminister Dagfinn Høybråten spornt zu mehr Sport an und hat damit vor allem Kinder im Visier, aus deren Schulen er die Saftmaschinen entfernen will.

Høybråten zeigt sich überrascht über die immer weiter ansteigende Zahl an übergewichtigen Norwegern. So nahmen Frauen in den letzten Jahren durchschnittlich 3,7 und Männer 9,1 Kilo zu.

Høybråten sieht Handlungsbedarf für das Problem, dass er als nicht nur wichtig für den einzelnen sondern für die gesamte Gesellschaft bezeichnet. Die Leute müssten mehr Sport treiben - gerade die Kinder, denn dort zeichne sich ein negativer Trend ab.

Anstelle von Saft aus Maschinen sollen Norwegens Schulkinder nun Obst zum Essen bekommen. Des weiteren sollen mehr sportliche Aktivitäten in der Schule stattfinden. Die Saftmaschinen sollen aus der Schule verschwinden.

Besonders gefährdet übergewichtig zu werden seien Kindern aus sozial schwachen Familien.

Artikel vom 30. Oktober 2003

 Zur Startseite RSS-Feed Sitemap
AKTUELLE NACHRICHTEN
STENA LINE - MAKING GOOD TIME
Winterabenteuer in Schweden
Winterabenteuer total in Schweden
Hüttenzauber in Schweden. Zum Beispiel in Idre Fjäll oder Orsa. Inklusive Überfahrt mit Stena Line und Hüttenmiete.

Weiße Ferien in Schweden

Jetzt den neuen Katalog 2005 bestellen!
Der Katalog 2005 ist da!
Jetzt den neuen Stena Line Katalog kostenlos frei Haus bestellen oder gleich online downloaden.

Katalog 2005 bestellen oder downloaden

WEITERE ARTIKEL
  © 2001-2017 SCANPRESS.DE | Alle Rechte vorbehalten. WERBUNG RSS IMPRESSUM KONTAKT