Nachrichten  Kurzmeldungen | Lexikon | Newsletter | Kontakt |  Impressum

StartseitePanorama

Vorsorge im norwegischen Königshaus

König Harald angelt schonmal den Weihnachtslachs

Am Pfingstwochenende begab sich Norwegens König Harald mal wieder zum Angeln. Dabei zog er einen 8,2 Kilogramm schweren Lachs aus dem Wasser im Namdalen (Møre og Romsdal) - den will er jetzt ersteinmal einfrieren und zum "julematen" als Weihnachtslachs auf den Tisch bringen.

Für 66-jährigen König Harald ist der jetzt gefangenen Lachs jedoch eher eines der kleineren Exemplare.
Der persönliche Rekord des royalen Anglers liegt bei 16,5 Kilo. Ein solch schweres Exemplar fischte er einst in Altaelva aus einem norwegischen Gewässer.

Als Verwendungszweck für den an Pfingsten gefangenen Lachs bestimmte König Harald das königliche "julematen" (Weihnachstessen). Dort darf der Fisch dann von den Mitgliedern des Königshauses als Weihnachtslachs verspeist werden.

Wer sich für leckere Lachsrezepte interessiert - Der Kollege Stein Iversen von der norwegischen Botschaft in Berlin hat einige leckere Rezepte zusammengetragen. Bitte hierentlang.

Artikel vom 13. Juni 2003

 Zur Startseite RSS-Feed Sitemap
AKTUELLE NACHRICHTEN
STENA LINE - MAKING GOOD TIME
Winterabenteuer in Schweden
Winterabenteuer total in Schweden
Hüttenzauber in Schweden. Zum Beispiel in Idre Fjäll oder Orsa. Inklusive Überfahrt mit Stena Line und Hüttenmiete.

Weiße Ferien in Schweden

Jetzt den neuen Katalog 2005 bestellen!
Der Katalog 2005 ist da!
Jetzt den neuen Stena Line Katalog kostenlos frei Haus bestellen oder gleich online downloaden.

Katalog 2005 bestellen oder downloaden

WEITERE ARTIKEL
  © 2001-2017 SCANPRESS.DE | Alle Rechte vorbehalten. WERBUNG RSS IMPRESSUM KONTAKT