Nachrichten  Kurzmeldungen | Lexikon | Newsletter | Kontakt |  Impressum

StartseiteNetzwelt

A pizza please

Surfen per Sprachsteuerung

Opera Software präsentierte am Dienstag den Prototyp eines Browsers, der sich mittels Sprache steuern lässt. Bis auf einige Anlaufschwierigkeiten lief alles gut.

[Bild 66:r]Die norwegische Softwareschmiede Opera Software hat eine Programm entwickelt, dass es möglich macht, mit der Stimme im Internet zu surfen.
Heute nun demonstrierte Opera einen Prototyp des neuen Browsers, der es möglich macht, sich im Internet zu bewegen, ohne dabei auf die Tastatur zurückgreifen zu müssen.

Das Programm nutzt die von IBM entwickelte ViaVoice-Technologie, die es möglich macht, Stimmen zu dolmetschen. Bei einer Pressekonferenz demonstrierte die Osloer Firma den Prototyp, indem sie ihn bat, eine Pizza zu bestellen. Alles klappte soweit, auch die Bestellung von extra Käse und anderen Extras. Nur verstand der Rechner anstatt "a pizza" "eight pizzas", was aber durch eine Bestellbestätigung kompensiert wurde.

Vorerst wird es das Programm nur für englisch geben. Es soll lernen, Stimme, Akzent und Aussprache des Users zu dolmetschen. In erster Linie ist das Programm für körperlich Behinderte gedacht, aber auch für Neulinge sei es gut geeignet.

Artikel vom 26. Mrz 2004

 Zur Startseite RSS-Feed Sitemap
AKTUELLE NACHRICHTEN
STENA LINE - MAKING GOOD TIME
Winterabenteuer in Schweden
Winterabenteuer total in Schweden
Hüttenzauber in Schweden. Zum Beispiel in Idre Fjäll oder Orsa. Inklusive Überfahrt mit Stena Line und Hüttenmiete.

Weiße Ferien in Schweden

Jetzt den neuen Katalog 2005 bestellen!
Der Katalog 2005 ist da!
Jetzt den neuen Stena Line Katalog kostenlos frei Haus bestellen oder gleich online downloaden.

Katalog 2005 bestellen oder downloaden

WEITERE ARTIKEL
  © 2001-2017 SCANPRESS.DE | Alle Rechte vorbehalten. WERBUNG RSS IMPRESSUM KONTAKT